Brand Factory Group

Dienstag, 28. Juni 2011

Warum Clyde Dawson und Sharon Buchanan Handelsgeschichte geschrieben haben?

Heute vor 37 Jahren, glaubt man dem renommierten Harvard Magazin, stand Clyde Dawson morgens um 08:01 im Marsh's supermarket in Troy, Ohio und kaufte unter anderem ein 10er Pack Wrigleys Juicy Fruit für damals noch spottgünstige 67 Cent. Das besondere bei diesem eigentlich gewöhnlichem Kauf; es war das erste mal, dass ein mit einem Barcode versehenes Produkt an einer Supermarktkasse gescannt wurde. Sharon war übrigens die Kassiererin.
Angeblich kann man heute noch die Kaugummis im Smithsonian Institution's National Museum of American History in Washington, D.C. bewundern. (via Wikipedia)


Wie das Online Magazin mashable.com herausfand, gibt es insbesondere in Japan wahre Barcode-Künstler. Mir ist hier in Deutschland bei noch keinem Produkt eine Designvariante begegnet. Vielleicht schaffen wir es ja spätestens zum 38igsten Geburtstag.

Herzlichst, BF

Kommentare: